Zurück
PLAY

Wir sprechen patientisch

Case

Umfassende Informationsportale zu acht chronischen Erkrankungen

Mit über 800 Unterseiten, 40 Tools, 85 Rezepten, rund 450 Quizfragen und über 300 Videos ist der "TheraKey" der BERLIN-CHEMIE AG eines der umfassendsten Onlineangebote zu chronischen Erkrankungen für Patient:innen und Angehörige.

Aufgabe der pro.in space war es, Inhalte zu realisieren, die medizinisch genau und gleichzeitig gut verständlich sind. Inhalte, die Patient:innen im Alltag mit der Erkrankung begleiten und die zu mehr Therapietreue und Selbstwirksamkeit motivieren. Inhalte, die aber nicht in Konkurrenz zu den behandelnden Ärzt:innen stehen. Mission impossible? Ganz und gar nicht!

Leistungen

Der strategische Ansatz: Patient:innen erhalten Zugang zu den Portalen ausschließlich über einen speziellen Code, den sie wiederum nur in ihrer Praxis bekommen. Diese Strategie der „Verschreibung“ stärkt das Vertrauen der Nutzer:innen in die Inhalte. Und es unterstützt die behandelnd:en Ärzt:innen, statt ihnen Konkurrenz zu machen.

Und inhaltlich? Um eine Auseinandersetzung mit der eigenen Erkrankung zu ermöglichen, sind neben dem Vertrauen in den Absender vor allem Relevanz und Glaubwürdigkeit der Inhalte zentral. Für diese Ziele haben wir unsere Texte um ein Bewegtbild-Konzept ergänzt, das größtmögliche Identifikation erlaubt. Anja Backhaus, bekannt aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk, geht gemeinsam mit Patient:innen auf eine praktische Reise durch den Lebensalltag, stellt Fragen, ist neugierig. So lernen die Betroffenen mit ihr zusammen alles Wissenswerte über ihre Erkrankung.

2019 hat BERLIN-CHEMIE die Zufriedenheit der Nutzer:innen mit dem TheraKey in einer Onlinebefragunng überprüft. Das Ergebnis: Patient:innen und Angehörigen bewerteten die ihre allgemeine Zufriedenheit mit insgesamt 94 %. Außerdem gaben 96 % der Befragten an, die Inhalte gut zu verstehen und 95 % fühlten sich umfassend zu ihrer Erkrankung informiert. In punkto Relevanz und Vertrauenswürdigkeit der Inhalte genießt das TheraKey Projekt sogar das Vertrauen von 97 % der befragten Nutzer:innen.

Mission completed!

Umfassende Informationsportale zu acht chronischen Erkrankungen

Mit über 800 Unterseiten, 40 Tools, 85 Rezepten, rund 450 Quizfragen und über 300 Videos ist der "TheraKey" der BERLIN-CHEMIE AG eines der umfassendsten Onlineangebote zu chronischen Erkrankungen für Patient:innen und Angehörige.

Aufgabe der pro.in space war es, Inhalte zu realisieren, die medizinisch genau und gleichzeitig gut verständlich sind. Inhalte, die Patient:innen im Alltag mit der Erkrankung begleiten und die zu mehr Therapietreue und Selbstwirksamkeit motivieren. Inhalte, die aber nicht in Konkurrenz zu den behandelnden Ärzt:innen stehen. Mission impossible? Ganz und gar nicht!

Der strategische Ansatz: Patient:innen erhalten Zugang zu den Portalen ausschließlich über einen speziellen Code, den sie wiederum nur in ihrer Praxis bekommen. Diese Strategie der „Verschreibung“ stärkt das Vertrauen der Nutzer:innen in die Inhalte. Und es unterstützt die behandelnd:en Ärzt:innen, statt ihnen Konkurrenz zu machen.

Und inhaltlich? Um eine Auseinandersetzung mit der eigenen Erkrankung zu ermöglichen, sind neben dem Vertrauen in den Absender vor allem Relevanz und Glaubwürdigkeit der Inhalte zentral. Für diese Ziele haben wir unsere Texte um ein Bewegtbild-Konzept ergänzt, das größtmögliche Identifikation erlaubt. Anja Backhaus, bekannt aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk, geht gemeinsam mit Patient:innen auf eine praktische Reise durch den Lebensalltag, stellt Fragen, ist neugierig. So lernen die Betroffenen mit ihr zusammen alles Wissenswerte über ihre Erkrankung.

Der strategische Ansatz: Patient:innen erhalten Zugang zu den Portalen ausschließlich über einen speziellen Code, den sie wiederum nur in ihrer Praxis bekommen. Diese Strategie der „Verschreibung“ stärkt das Vertrauen der Nutzer:innen in die Inhalte. Und es unterstützt die behandelnd:en Ärzt:innen, statt ihnen Konkurrenz zu machen.

Und inhaltlich? Um eine Auseinandersetzung mit der eigenen Erkrankung zu ermöglichen, sind neben dem Vertrauen in den Absender vor allem Relevanz und Glaubwürdigkeit der Inhalte zentral. Für diese Ziele haben wir unsere Texte um ein Bewegtbild-Konzept ergänzt, das größtmögliche Identifikation erlaubt. Anja Backhaus, bekannt aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk, geht gemeinsam mit Patient:innen auf eine praktische Reise durch den Lebensalltag, stellt Fragen, ist neugierig. So lernen die Betroffenen mit ihr zusammen alles Wissenswerte über ihre Erkrankung.

2019 hat BERLIN-CHEMIE die Zufriedenheit der Nutzer:innen mit dem TheraKey in einer Onlinebefragunng überprüft. Das Ergebnis: Patient:innen und Angehörigen bewerteten die ihre allgemeine Zufriedenheit mit insgesamt 94 %. Außerdem gaben 96 % der Befragten an, die Inhalte gut zu verstehen und 95 % fühlten sich umfassend zu ihrer Erkrankung informiert. In punkto Relevanz und Vertrauenswürdigkeit der Inhalte genießt das TheraKey Projekt sogar das Vertrauen von 97 % der befragten Nutzer:innen.

Mission completed!

die-pro.

Unsere Kompetenzen

Grafik
Grafik
3-D Animation
3-D Animation
Motion Design
Motion Design
Producing
Producing
Drehbuch
Drehbuch
Kamera
Kamera
Website
Website
Strategie
Strategie
Konzeption
Konzeption
Design
Design
Redaktion
Redaktion
Webflow
Webflow
Animation
Animation
Projektmanagement
Projektmanagement
Illustration
Illustration
Schnitt
Schnitt
Sounddesign
Sounddesign
Produktionsleitung
Produktionsleitung
Regie
Regie
Social Media
Social Media
PR
PR

Kontakt

Sie möchten mehr über uns und unsere Arbeit erfahren? Wir freuen uns über ein Kennenlernen - analog oder digital.

Schreiben Sie uns

'Sag Hallo'

© 2022 die-pro. | TV Produktion und Digitalagentur.  All Rights Reserved.